03.09.2013 DE000A0KF6S5
DGAP-News: mic AG: mic sense AG übernimmt Mehrheit am Systemspezialisten SHS Technologies GmbH

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Firmenübernahme mic AG: mic sense AG übernimmt Mehrheit am Systemspezialisten SHS Technologies GmbH 03.09.2013 / 07:39 --------------------------------------------------------------------- Pressemitteilung mic AG: mic sense AG übernimmt Mehrheit am Systemspezialisten SHS Technologies GmbH München, 03. September 2013 - Die zur mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) gehörende Themenholding mic sense AG hat mit der Übernahme von 51% der Geschäftsanteile der SHS Technologies GmbH, Chemnitz, einen wichtigen strategischen Schritt unternommen, die Technologiebasis und Marktpositionierung der Branchenholding im Bereich der industriellen Steuerungs- und Messtechnik auszubauen. Die im Jahr 2011 gegründete SHS Technologies verfügt über ein System, welches in Fertigungsprozessen zur Detektion hochkomplexer Material- und Fertigungsfehler ohne Produktionsunterbrechung eingesetzt werden kann. Dieses sogenannte 'Speed Optical Analyzer System' (kurz SOANA) ist das einzige System seiner Art, welches unmittelbar im laufenden Inline-Produktionsprozess zur Qualitätssicherung zum Einsatz kommt. 'Mit der Etablierung dieses innovativen Systems wird eine neue Stufe in der automatisierten Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung erreicht', erklärt Berndt Büsterfeld, Vorstand der mic sense AG. 'Einen wesentlichen Bestandteil der Innovation stellt dabei die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Datenverarbeitung sowie deren hochkomplexe Algorithmen dar', so Büsterfeld weiter. Unternehmen der Metallverarbeitungs- sowie Automobilindustrie haben bereits großes Interesse an diesem Produkt bekundet. So konnte unter anderem eine Testanlage bei einem großen deutschen Automobilhersteller installiert werden. Mit dem erfolgreichen Einsatz können insbesondere bei den Produktions- und Materialkosten enorme Einsparungen erreicht werden. Das auf Bildverarbeitung basierende SOANA ist speziell dafür ausgelegt, auf metallischen Oberflächen Fehler zu erkennen und Fehlerbilder in Bandgeschwindigkeit (Prozesstakt) anzuzeigen. Das System ist modular konzipiert und somit variabel und anwendungsspezifisch einsetzbar. Eine weitere Option besteht darin, es direkt in verschiedene Anlagen, wie beispielsweise Pressen, zu integrieren. Claus-Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der mic AG, kommentiert den Einstieg wie folgt: 'Wir freuen uns, mit der SHS Technologies GmbH ein hochinnovatives Unternehmen in unser Gesamtportfolio integrieren zu dürfen und werden mit den Synergien innerhalb der mic-Gruppe bei der Fertigung, dem Vertrieb und dem Service unterstützend zur Seite stehen.' Über die mic sense AG: Die mic sense AG ist eine eigenständige Holding innerhalb der mic-Gruppe und bündelt Unternehmen aus den Technologiebereichen Sensorik, Optik, Bild- und Datenverarbeitung in einer Gesellschaft. Ausgerichtet als Lösungs- und Systemanbieter für industrielle Steuerungs- und Messtechnik, verfolgt die mic sense AG das Ziel, durch mehrheitliche Übernahmen innovativer Hightech-Unternehmen und einer nachhaltigen Buy-and-Build-Strategie eine wachstumsstarke und profitable Gruppe aufzubauen. Derzeit hält die mic sense AG Beteiligungen an der FIBOTEC FIBEROPTICS GmbH, der FiSec GmbH und der SHS Technologies GmbH. Über die mic AG: Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen aus den Segmenten Cleantech, Life Science, Microsystems, Optics und Software/IT. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu. Kontakt mic AG: Manuel Reitmeier (CFO) Türkenstraße 71 D-80799 München Tel: +49 - 89-286 738 111 Fax:+49 - 89-286 738 110 manuel.reitmeier@mic-ag.eu www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 03.09.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: mic AG Türkenstr. 71 80799 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 286738-0 Fax: +49 (0)89 286738-110 E-Mail: info@mic-ag.eu Internet: www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 WKN: A0KF6S Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 228687 03.09.2013

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MIC
WKN Kurs in € Einschätzung
A0KF6S 0,644 Verkaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
12,88 0,43 8,93
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 27.03.2017 0,00