01.08.2013 DE000A0KF6S5
DGAP-News: mic AG: Hauptversammlung wählt Jens Dieter neu in den Aufsichtsrat

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung mic AG: Hauptversammlung wählt Jens Dieter neu in den Aufsichtsrat 01.08.2013 / 07:52 --------------------------------------------------------------------- -Hauptversammlung entlastet Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit -Bilanzgewinn in Höhe von 17,9 Mio. Euro auf neue Rechnung vorgetragen -Vorstand zieht positive Bilanz und kündigt weiteres Wachstum an München, 01. August 2013 - Die Aktionäre der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) haben auf der ordentlichen Hauptversammlung am 31. Juli 2013 die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgelegten Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit angenommen. Auf der Hauptversammlung waren 58,86 Prozent des satzungsmäßigen Grundkapitals der mic AG vertreten. Die Anteilseigner honorierten die erfolgreiche Geschäftsentwicklung und entlasteten Vorstand und Aufsichtsrat mit Mehrheiten von über 99 Prozent. Der im Jahresabschluss 2012 der mic AG ausgewiesene Bilanzgewinn in Höhe von 17,9 Millionen Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen. Neuwahl des Aufsichtsrates Als Mitglieder des Aufsichtsrats wiedergewählt wurden Reiner Fischer und Martin Weigert. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Jens Dieter, Dipl. Kaufmann aus Hannover. In seiner konstituierenden Sitzung bestimmte der Aufsichtsrat Reiner Fischer zum Vorsitzenden und Martin Weigert zum stellvertretenden Vorsitzenden. Reiner Fischer kommentiert den Wechsel im Gremium: 'Im Namen des Aufsichtsrats, des Vorstands und der gesamten mic-Belegschaft möchte ich unserer bisherigen Aufsichtsrätin, Frau Sabine Westerfeld, für ihre langjährige Unterstützung sowie ihren Beitrag bei Aufbau und Wachstum der mic-Gruppe danken. Zugleich freue ich mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Herrn Dieter. Mit ihm haben wir einen Finanzexperten mit jahrelanger Börsenerfahrung, unter anderem auf den Gebieten Controlling und Bewertung, für den Aufsichtsrat gewinnen können. Wir sehen hier eine sehr positive Ergänzung des aktuellen Gremiums und den gesteckten Zielen der mic AG.' Basis für zukünftiges Wachstum gelegt Vorstandsvorsitzender Claus-Georg Müller zog auf der Hauptversammlung ein positives Fazit der zurückliegenden zwölf Monate. Die vollständige Platzierung einer Barkapitalerhöhung und einer Wandelschuldverschreibung im Gesamtvolumen von rund 10,3 Mio. Euro im April 2013 wertet Müller als großen Vertrauensbeweis seitens der Investoren. Durch die konsequente Umsetzung neuer Strukturen innerhalb der mic-Gruppe sieht der Vorstandsvorsitzende die Beteiligungsgesellschaft optimal für das weitere Wachstum aufgestellt. Die spezialisierten Themenholdings mic IT AG, mic sense AG, SmartE AG (bisher mic clean AG) und Wearable Technologies AG sollen sukzessive für externe Investoren geöffnet werden und damit ein wichtiges Standbein der zukünftigen Expansion darstellen. Im Gegenzug soll ein Teil der finanziellen Mittel gezielt eingesetzt werden, um die Exitreife einzelner Portfoliogesellschaften zu beschleunigen. Finanzvorstand Manuel Reitmeier verwies in seiner Rede auf die soliden Bilanzkennzahlen der Beteiligungsgesellschaft und den deutlich vergrößerten finanziellen Spielraum durch die im Dezember 2012 und im ersten Halbjahr 2013 platzierten Kapitalmaßnahmen. Im Geschäftsjahr 2012 erhöhte sich das Eigenkapital der Gesellschaft von 26,8 Mio. Euro auf 32,1 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss stieg gegenüber dem Vorjahr um 11,3 Prozent auf 3,9 Mio. Euro (Vorjahr: 3,5 Mio. Euro) bei Umsatzerlösen in Höhe von 6,3 Mio. Euro (Vorjahr: 7,2 Mio. Euro). Die vollständigen Abstimmungsergebnisse können auf der Unternehmenshomepage www.mic-ag.eu im Bereich Investor Relations abgerufen werden. Über die mic AG: Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen aus den Segmenten Cleantech, Life Science, Microsystems, Optics und Software/IT. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu. Kontakt mic AG: Manuel Reitmeier (CFO) Türkenstraße 71 D-80799 München Tel: +49 - 89-286 738 111 Fax:+49 - 89-286 738 110 manuel.reitmeier@mic-ag.eu www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 01.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: mic AG Türkenstr. 71 80799 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 286738-0 Fax: +49 (0)89 286738-110 E-Mail: info@mic-ag.eu Internet: www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 WKN: A0KF6S Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 223703 01.08.2013

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MIC
WKN Kurs in € Einschätzung
A0KF6S 0,750 Verkaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
12,50 0,27 10,40
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 27.03.2017 0,00