boersengefluester.de rockt die finanzblog awards 2016

Der wichtigste heimische Preis für Finanzblogger

Seit 2011 vergibt die comdirect bank den finanzblog award (#fba). „Gewürdigt werden qualitativ herausragende Weblogs, die Privatanleger unabhängig, kompetent und verständlich über Finanz- und Anlagethemen informieren“, wie es offiziell heißt. Die Entscheidung über die Gewinner trifft dabei eine Fachjury aus Journalisten, Social-Media-Kennern und Finanzexperten. Wesentliche Kriterien sind die inhaltliche und sprachliche Qualität der Texte, Interaktivität sowie die layouterische Gestaltung der einzelnen Blogs. Darüber hinaus können die Leser für ihre persönlichen Favoriten in einem Online-Verfahren abstimmen. Wer die meisten Stimmen bekommt, erhält den Publikumspreis. 2016 gewann boersengefluester.de den 3. Platz in der Jury-Kategorie und landete beim Publikumspreis sogar auf Rang 1 – ein großartiger Doppelerfolg.

Gereon Kruse im Gespräch mit Ullrike Hamer von der comdirect bank

Nach der Preisverleihung am 14. Oktober 2016 im betahaus in Hamburg sprach Ullrike Hamer vom Kommunikations-Team der comdirect bank mit Gereon Kruse über die Bedeutung des doppelten finanzblog awards für boersengefluester.de.

Fünf Preise verlieh die comdirect 2016: Jury-Platz 1 bis 3, den Publikumspreis sowie einen Sonderpreis für die Einbindung multimedialer Inhalte. Dotiert sind die finanzblog awards aus Acryglas mit insgesamt 8.000 Euro.

Preisverleihung auf der Fintechweek in Hamburg

Verliehen wurden die finanzblog awards 2016 als Abschlussveranstaltung des comdirect Finanzbarcamps – diesmal eingebettet in die erste Fintechweek in Hamburg. Vom 10. bis 14. Oktober 2016 trafen sich hier mehr 1.000 Besucher, um über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Finanzszene zu diskutieren.

And the winners 2016 are:
Jury
Platz 1: finews.ch
Platz 2: Paymentandbanking
Platz 3: boersengefluester.de
Publikumspreis: boersengefluester.de
Multimediapreis: Mikroökonomen

Doppelpack für boersengefluester.de

Siegerehrung: Sven Deglow (rechts), Marketingvorstand der comdirect, und Jury-Mitglied Joachim Goldberg überreichen Gereon Kruse (links) gleich zwei Preise. „Wir haben ein stimmiges Gesamtkonzept gefunden. Außerdem steckt viel Liebe und Leidenschaft hinter jeder einzelnen Seite“, sagte Goldberg in seiner Laudatio.

Ausgezeichnete Finanzblogger

Großes Gruppenbild: Insgesamt 32 Blogs hatten sich für den finanzblog award 2016 beworben. Aus dieser Gruppe wählte die Jury im September zehn Blogs für die Endausscheidung aus. Klar, dass am Ende nochmals alle nominierten Blogger für das Siegerfoto auf die Bühne im Hamburger betahaus durften.