Dividenden-Kalender: Neu auf boersengefluester.de

Vor nun fast einem halben Jahr ist boersengefluester.de live gegangen. Seitdem haben wir viel Zuspruch erhalten und tolle Anregungen bekommen. Herzlichen Dank dafür! Von Anfang an hat sich diese Webseite intensiv mit dem Thema Daten befasst. Etliche Artikel und Anlageempfehlungen auf boersengefluester.de beruhen auf Screenings, die wir mit Hilfe unserer mehr als 600 deutsche Aktien umfassenden Excel-Datenbank „DataSelect“ durchführen. Damit nicht genug: Jetzt bieten wir zusätzlich einen Dividenden- und Hauptversammlungs-Kalender an, der es in sich hat. Damit kann die „Dividendensaison 2014“ am besten schon jetzt losgehen. Sie finden den Kalender im Menüpunkt “Tools”. Es ist aber auch direkt über die Box oben in der rechten Seitenleiste ansteuerbar.

Egal, wie Sie sich dem Dividenden-Thema nähern wollen – unser neuer Analyser bietet Ihnen die passenden Informationen. Wesentliche Elemente sind die „Kalenderleiste“ auf der linken Seite sowie die „Farbboxen“ zu den einzelnen Indizes (DAX, MDAX, SDAX und TecDAX) und den Small Caps. Alle fünf Gruppen zusammengefasst ergeben unser komplettes Analyseuniversum DataSelect. Der Kalender zeigt Ihnen auf einen Blick, welche Hauptversammlungen im laufenden Monat anstehen. Selbstverständlich können Sie auch auf einen Monat und ein Jahr Ihrer Wahl gehen. Die kleine Zahl in Klammern zeigt Ihnen an, wie viele Hauptversammlungen in dem entsprechenden Monat stattgefunden haben bzw. stattfinden werden.

Wirklich stolz sind wir auf unser Ampelsystem mit den dahinter liegenden Analyse-Tableaus. Beispiel DAX: Auf einen Blick sehen Sie, dass in der HV-Saison 2013 (hier wurde über die Ausschüttung der Dividenden für 2012 abgestimmt) 16 DAX-Firmen ihre Dividende erhöht (GRÜN), neun eine unveränderte (GELB) Dividende ausgekehrt und zwei Firmen ihre Gewinnbeteiligung gekürzt (ROT) haben. Bei drei Firmen gab es eine Nullrunde (GRAU). Sollte eine Firma erstmals eine Dividende auszahlen – etwa weil sie eine Neuemission ist – oder die Dividendenzahlung nach vorheriger Aussetzung wieder aufnehmen, kennzeichnen wir das ebenfalls gesondert (HELLBLAU). Entsprechende Statistiken können Sie für jeden Index, jedes Marktsegment, jede Branche, jedes Bundesland, jedes Jahr und nach vielen weiteren Kriterien durchführen. Am besten, Sie klicken sich hier einfach durch. Wichtig: Mit der Vorauswahl über die Felder DAX, MDAX, SDAX, TecDAX, DataSelect (alle gut 600 Aktien) oder Small Caps legen Sie fest, auf welche Grundgesamtheit sich Ihre Auswertung beziehen soll.

Die wahre Leistungsfähigkeit unseres neuen Dividenden-Kalenders zeigt sich jedoch in dem Moment, wo Sie auf ein bestimmtes Farbfeld, einen Index oder die komplette Grundgesamtheit „DataSelect“ klicken. Dann öffnet sich nämlich ein Kennzahlen-Tableau, mit dem Sie in die tiefere Analyse einsteigen können. Neben allen relevanten Dividendenkennzahlen – von der Historie bis zur Dividendensumme – erhalten Sie zusätzliche Angaben zur Kursentwicklung oder dem Börsenwert der einzelnen Aktien. Außerdem gelangen Sie von hier aus direkt zu unseren aussagekräftigen Profilseiten für die jeweiligen Titel. Selbstverständlich sind alle Kriterien innerhalb der Tableaus sortierbar – einfach auf die entsprechenden Pfeile in der Kopfzeile klicken. Kleine Vorschau: Künftig sollen hier noch Factsheets integriert werden. Hierfür bitte ich Sie aber noch um ein wenig Geduld.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, detaillierte Branchenanalysen durchzuführen. Dafür haben wir alle Sektorangaben zu den gut 600 Aktien nochmals überarbeitet. Insgesamt unterscheidet boersengefluester.de nun zwischen 57 Branchen – von „Agrar“ über „Laser“ bis hin zu „Versicherungen“. Theoretisch können Sie alle Suchanfragen auch kombinieren. Beispiel: Banken aus Hessen. Als Ergebnis (für 2013) erhalten Sie dann die Deutsche Bank, die Commerzbank und die DVB Bank.

Sollten Sie sich wundern, dass die Zahl der Unternehmen für 2014 deutlich kleiner ist, als wenn Sie unter dem Jahr 2013 recherchieren, hat dies einen einfachen Grund: Maßgeblich für die Aufnahme in einem bestimmten Jahr ist, dass die Gesellschaft auch einen entsprechenden Hauptversammlungstermin veröffentlicht hat. Schließlich handelt es sich bei dem Tool um einen Dividenden-Kalender. Und ohne Datumsangabe gibt es keinen Eintrag. Aber keine Sorge: boersengefluester.de trägt regelmäßig alle neuen HV-Termine für 2014 in das System ein. Die Zahl der Firmen in der Kategorie „2014“ wird in den kommenden Wochen also ständig größer werden.

Interessant ist unser Kalender auch für rein regionale Auswertungen. Künftig haben Sie mit einem Klick die Möglichkeit, innerhalb des Bundesgebiets zu unterscheiden. So mag bspw. ein Wirtschaftsredakteur der „Sächsischen Zeitung“ wissen wollen, wie viele Unternehmen aus Sachsen eigentlich börsennotiert sind und wie sich ihre Dividenden gegenüber dem Vorjahr entwickelt haben. Alles kein Problem mit unserem neuen Tool. Aus Sachsen stammen übrigens: Dresdner Factoring, GK Software, Intershop, Roth & Rau, Softline, Travel24 und Vita 34.

Wir hoffen, dass Ihnen das Tool viele nutzwertige Informationen bietet und Sie es gut für Ihre Investments einsetzen können. Sollten Sie weitere Fragen haben oder uns einfach nur Ihre Meinung zu dem Tool mitteilen wollen – zögern Sie nicht. Bitte eine Mail an gereon.kruse@boersengefluester.de schreiben. Außerdem verspreche ich Ihnen, dass wir unser Angebot demnächst noch um weitere super nutzwertige Tools erweitern werden. Schauen Sie also regelmäßig bei uns vorbei. Ich freue mich darauf.

Vielen Dank an alle, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben!

 

Gereon Kruse

 

Alle wichtigen Informationen zu dem Kalender haben wir nochmals in einem FAQ zusammengefasst. Einfach HIER anklicken. Nützliche Antworten zum Thema Dividenden finden Sie außerdem in unserem Dividenden-Ratgeber.

About Gereon Kruse

Über den Autor: Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.

4 comments

Leave a Reply