Biofrontera: Bemerkenswerte Entwicklung

Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Aktie von Biofrontera ist noch immer ein hoch riskantes Investment. Auf der anderen Seite ist es bemerkenswert, welche Fortschritte das Biotechunternehmen bei der Verbreitung von Ameluz gemacht hat. In den USA haben die Leverkusener von der FDA vor einigen Monaten grünes Licht für den Vertrieb ihres Gels gegen aktinische Keratosen bekommen […]

Datron: Brexit bringt Sonderertrag

Ein großes Thema war die Beteiligung an der britischen Datron Technology Ltd. in den Geschäftsberichten des Fräsmaschinenanbieters Datron eigentlich nie. Umso überraschender, dass Datron seine Anteile von 31,06 Prozent nun verkauft – und zwar an das Unternehmen selbst. „Die gesellschaftsrechtliche Trennung ist maßgeblich durch die Brexit-Entwicklung und den daraus resultierenden rechtlichen wie steuerlichen Unwägbarkeiten motiviert“, […]

Scale: Gute Gelegenheiten

Vielleicht täuscht der Eindruck, aber noch scheint der Scale-Funke bei den meisten Privatanlegern nicht übergesprungen. Knapp vier Monate nach dem Start des neuen Börsensegments ist es sogar ziemlich ruhig geworden um den Entry-Standard-Nachfolger. Zwar stehen mit dem Wohnimmobilienentwickler Noratis und der Naga Group die zweite und dritte echte Neuemission nach IBU-tec advanced materials an. Doch […]

Centrotec Sustainable: Viel Aktie fürs Geld

An Aktien, deren Charts nach oben zeigen, herrscht zurzeit nun wirklich kein Mangel. Deutlich kleiner wird die Auswahl schon, wenn als Schnittmenge auch noch eine ansprechende fundamentale Bewertung gefragt ist. Einen prima Eindruck in beiden Disziplinen macht Centrotec Sustainable. Das Unternehmen hat sich auf Haustechnik wie Heizungen, Lüftungs- und Klimaanlagen oder auch Abgassysteme spezialisiert. Daneben […]

Bauer: Hindernisse kommen näher

Charttechnisch motivierte Anleger könnten bei der Bauer-Aktie allmählich nervös werden. Mit knapp 22 Euro ist der Anteilschein des Spezialisten für Tiefbauaktivitäten nun nämlich in genau die Regionen zurückgekehrt, die Anfang 2013 das obere Ende des vorangegangenen Kursaufschwungs markierten. Dabei ist es zunächst einmal überhaupt bemerkenswert, in welcher Geschwindigkeit die Notiz zuletzt überhaupt gen Norden geschossen […]

Clere: Jetzt cool bleiben

Überraschende Wendungen kennen die Aktionäre von Clere nur zu gut. Schließlich lief bereits der Verkauf des operativen Geschäfts vor rund 1,5 Jahren alles andere als stromlinienförmig. Den vorläufigen Höhepunkt liefert jedoch der Vorstoß von Großaktionär Thomas van Aubel (Elector GmbH), ein Delisting für die mittlerweile als Beteiligungsgesellschaft im Bereich Alternative Energien tätige Gesellschaft durchzuziehen (siehe […]

Surteco: Aktie mit selten gewordenen Qualitäten

Um es gleich vorweg zu sagen: Surteco hat nichts mit Elektromobilität, Lieferdiensten, BigData oder FinTech zu. Das Unternehmen stellt Kantenbänder, Folien, Dekordrucke und Trennpapiere her – allesamt Produkte, wie sie vorzugsweise in der Möbelindustrie eingesetzt werden. So steht Surteco seit 2001 für SURface TEchnology COrporation (Oberflächentechnolgie). Das ist kein Geschäft mit riesigen Wachstumsraten, zudem herrscht […]

Eckert & Ziegler: Aktie wie entfesselt

Auf der DVFA-Frühjahrskonferenz lief Andreas Eckert mal wieder zu Höchstform auf. Dabei hatte der CEO von Eckert & Ziegler am Anfang seiner etwas verspätet begonnenen Präsentation noch gar nicht seine – wie er es nennt – „Betriebstemperatur“ erreicht. Keine zwei Minuten später wirbelte Eckert dann aber wieder wie ein Weltmeister durch Segmente, Sparten und Produkte. […]

Heidelberger Druckmaschinen: Amazon der Druckbranche

Für Trader war die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen in den vergangenen Jahren immer wieder mal interessant. Der Blick auf den Langfristchart zeigt aber, dass die Notiz des SDAX-Konzerns letztlich in einem Korridor zwischen 1,50 und 3,00 Euro festhängt. Ein nachhaltiger Aufwärtstrend sieht anders aus. Zu komplex waren die Restrukturierung, zu umfangreich die Maßnahmen für die […]

Westag & Getalit: Immer eng zusammen

Normalerweise gehen die Kurse der Stamm– und Vorzugsaktien von Westag & Getalit eine ganz enge Bindung ein. Ein Abstand von fünf Prozent ist schon ungewöhnlich, in der Regel liegt der Spread bei höchstens zwei Prozent. Oft auch deutlich weniger, wobei die stimmrechtslosen Vorzüge in der Regel etwas teurer sind als die Stämme. Hier spiegelt sich […]

Geschäftsberichte: Diese Firmen machen es besonders gut

Zugegeben: Es ist mühsam und entspricht vielleicht nicht mehr so ganz dem Zeitgeist. Aber wir bleiben dabei: Für die Datenbank von boersengefluester.de erfassen wir alle wichtigen Bilanz- und sonstige Aktienkennzahlen einzeln von Hand. Neben unserem hohen Anspruch an die Qualität der Daten spricht insbesondere ein Grund dafür: Aus der Analyse der Geschäfts- und Zwischenberichte entstehen […]

Geratherm: Dann müsste der Kurs bei 24 Euro stehen

Wenn sich die Aktionäre von Daimler oder der Deutschen Bank zur Hauptversammlung treffen, werden dafür große Hallen angemietet. Ganz anders im Small-Cap-Sektor: Hier reichen meist kleinere Räumlichkeiten in der Firmenzentrale oder benachbarten Tagungszentren. Das in Geschwenda ansässige Medizintechnikunternehmen Geratherm Medical hält seine Hauptversammlung (HV) seit drei Jahren im Grandhotel Hessischer Hof direkt gegenüber der Messe […]

Merkur Bank: Schöne Rendite

Sie sind noch auf der Suche nach einer soliden Dividendenaktie aus dem Spezialwertebereich? Dann ist der Anteilschein der Merkur Bank vermutlich eine gute Option. Boersengefluester.de hatte in den vergangenen Monaten regelmäßig über die Entwicklung des im Münchner m:access gelisteten Unternehmens berichtet (etwa HIER) – und auch beim Redaktionsbesuch in Frankfurt macht Dr. Marcus Lingel, der […]

Clere-Delisting: Was für ein Dilemma

Delistings sind immer eine fiese Sache. Doch was bei Clere derzeit abgeht, hat dann irgendwie eine neue Qualität, bei der Anleger sich vermutlich nur falsch entscheiden können. Hintergrund: Die von Thomas von Aubel durch die Elector GmbH maßgeblich beeinflusste Clere AG – ehemals Balda – hatte vor nicht allzu langer Zeit in einem krimireifen Bieterprozess […]

Daldrup & Söhne: Kurs könnte bald zünden

Ziemlich ruhig geworden ist in den vergangenen Jahren um die Aktie von Daldrup & Söhne. Kein Wunder: Das Tiefbohrunternehmen hat mehrheitlich schlechte Zahlen vorgelegt und musste bei den – ursprünglich als Hoffnungsträgern vorgestellten – Geothermiekraftwerken immer wieder Verzögerungen hinnehmen. Nicht gerade die perfekte Story für Anleger. Insofern überrascht es fast schon ein wenig, dass das […]

Unterschätzen die Aktienmärkte China’s Kreditblase?

Seit der Finanzkrise von 2008 ist der Verschuldungsgrad chinesischer Unternehmen von 100 auf 170 Prozent des Bruttoinlandsprodukts gestiegen. In keinem anderen Land kletterte die Quote in den vergangenen neun Jahren derartig schnell wie im Chinesischen Unternehmenssektor. Der steile Zuwachs ist der Niedrigzinspolitik, die das Wachstum im Land hoch halten soll, geschuldet. Derweilen verharrt die Volatilität […]

Isra Vision: Läuft und läuft

Schon erstaunlich, in welche Höhen Aktienkurse vordringen können – wenn nur die Börsianer in der entsprechenden Stimmung sind. Im Small-Cap-Segment gilt das momentan insbesondere für die Vertreter aus dem Bereich Automatisierungstechnik: Die Aktienkurse von Isra Vision und Viscom haben allein in den vergangenen drei Monaten um mehr als ein Drittel zugelegt. Bei Basler, das Unternehmen […]

KPS: Blue Chip aus dem Spezialwertebereich

Mit zunehmender Höhenlage geht selbst erstklassigen Aktien irgendwann die Puste aus. Das bekommen zurzeit die Investoren von KPS – einer Unternehmensberatung für Transformationsprozesse mit Schwerpunkt auf den Handels- und Konsumgütersektor – zu spüren. Seit Jahresbeginn pendelt die Notiz zwischen grob 15 und 18 Euro. Dabei liefert die in Unterföhring bei München angesiedelte Gesellschaft beständig gute […]

Hornbach Holding: Ordentlich stille Reserven

Das Thema Digitalisierung hat auch den Einzelhandel fest im Griff – da machen die Baumärkte (Do It Yourself) keine Ausnahme. So hat die Hornbach-Gruppe ihr Budget für die Forcierung der E-Commerce-Aktivitäten und die dafür nötige Infrastruktur im vergangenen Geschäftsjahr nochmals erhöht – auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag. „Damit haben wir unsere strategische Marktposition im europäischen […]

HanseYachts: Auf dem richtigen Dampfer

Ausflugsdampfer sind normalerweise nicht so das Ding von HanseYachts. Die Greifswalder kommen eher aus dem Bereich Segelboote. Seit einiger Zeit – und mit wachsendem Erfolg – baut das Unternehmen außerdem noch Motoryachten an der Ostsee zusammen. Kein ganz einfacher Job, die Branche litt ewig lang unter den Folgen der Finanzkrise. Hinzu kamen hausgemachte Schwächen. Das […]

7C Solarparken: Auf dem Sprung

Auf Präsentationen – wie zuletzt bei der Lang & Schwarz Small Cap Conference – hinterlässt das Management von Capital Stage regelmäßig einen erstklassigen Eindruck. Insbesondere für Anleger, die Wert auf eine ansprechende und gut prognostizierbare Dividende legen, ist der Anteilschein des Solar- und Windparkbetreibers ein solides Investment. Allerdings hatte der vor einiger Zeit mit Chorus […]

JDC Group: Das beste Startquartal

Ein Überschuss von 24.000 Euro nach drei Monaten 2017 ist für ein börsennotiertes Unternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich nicht unbedingt eine Größenordnung, bei der man als Aktionär in Ekstase geraten sollte. Dennoch zeigt der Quartalsbericht der JDC Group, dass sich die Gesellschaft auf dem richtigen Weg befindet. „Q1 war das beste Startquartal der Unternehmensgeschichte“, betont das […]