Albis Leasing: Bemerkenswerte Stärke

Börsianer lieben das Denken in Schubladen. Das gilt auch für die Aktien aus der Leasingbranche: Grenke war eigentlich schon immer gut – dafür konnte man Titel wie Albis Leasing (früher Finanzhaus Rothmann) lange Zeit getrost vergessen. Nun: Der im SDAX gelistete IT-Leasingspezialist Grenke ist weiterhin eine Klasse für sich, selbst der Kurs zurzeit konsolidiert. Und mit Sixt Leasing ist seit nunmehr fast zwei Jahren ein Unternehmen auf dem Parkett, das wohl ebenfalls über jeden Zweifel erhaben ist. Die eigentliche Überraschung – zumindest was die Performance der Aktie angeht – ist jedoch Albis Leasing. Allein in den vergangenen zwölf Monaten hat der Anteilschein um mehr als 170 Prozent an Wert gewonnen und die Marktkapitalisierung auf fast 69 Mio. Euro getrieben. Nach einer Reihe von Umstrukturierungen und einer guten Portion Vergangenheitsbewältigung scheint das relativ breit aufgestellte Unternehmen – im Fokus stehen Mittelständler aus Industrie, Handwerk und Gewerbe – nun die richtige Aufstellung gefunden zu haben.

Die jüngsten Zahlen fielen jedenfalls deutlich besser aus als zu erwarten war. Für 2016 rechnen die Hamburger mittlerweile mit einem Gewinn zwischen 3,0 und 3,5 Mio. Euro. Der Geschäftsbericht wird offiziell Mitte Mai vorgelegt. Gut möglich, dass die tatsächlichen Zahlen die Prognosen den Vorstands nochmals toppen. Interessant wird aber auch, für welchen Dividendenvorschlag sich das Unternehmen entscheiden wird. Für 2015 nahmen die Hanseaten die Ausschüttung mit einem Betrag von 0,04 Euro je Aktie vorsichtig wieder auf – für 2016 wird es wohl deutlich mehr werden. Boersengefluester.de tippt zurzeit auf 0,12 Euro pro Anteilschein, was auf eine Rendite von immerhin knapp drei Prozent hinauslaufen würde. Die Hauptversammlung findet allerdings erst am 20. Juli 2017 statt. Aber auch die Ausgabe von Berichtigungsaktien ist eine Option. Auf die Beobachtungsliste gehört der Titel von Albis Leasing also allemal.

 

Albis Leasing  Kurs: 3,600 €

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017e
Umsatzerlöse1 13,53 32,54 26,75 29,87 31,40 32,80
EBITDA1,2 3,90 19,86 1,90 6,75 5,20 7,50
EBITDA-Marge3 28,82 61,03 7,10 22,60 16,56 22,87
EBIT1,4 0,60 -4,74 0,80 6,10 4,85 6,30
EBIT-Marge5 4,43 -14,57 2,99 20,42 15,45 19,21
Jahresüberschuss1 0,40 -6,26 -1,16 3,67 3,40 4,55
Netto-Marge6 2,96 -19,24 -4,34 12,29 10,83 13,87
Cashflow1,7 22,97 44,90 -5,37 -73,62 -1,20 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,03 -0,41 0,38 0.24 0,22 0,25
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,04 0,12 0,16
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2016 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PwC

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Albis Leasing
WKN Kurs in € Einschätzung
656940 3,600 Kaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
13,33 4,31 60,70
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,12 20.07.2017 3,33

 

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Grenke
WKN Kurs in € Einschätzung
A161N3 179,500 Halten
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
20,17 4,33 2.648,38
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
1,75 11.05.2017 0,97

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Sixt Leasing
WKN Kurs in € Einschätzung
A0DPRE 19,335 Kaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
13,33 2,16 398,53
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,48 29.06.2017 2,48

 

Foto: pixabay



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.