Aktuell zu Ihren Aktien: Manz, DIC Asset, WashTec

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Firmenmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen, Gerüchte oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Tipps von Analysten zu Aktien aus dem Small-Cap-Sektor.

Nach einer kleinen Konsolidierung hat der Aktienkurs von Manz nun wieder Fahrt aufgenommen. Hintergrund ist natürlich die enge Zusammenarbeit mit dem chinesischen Großaktionär Shanghai Electric und der Shenhua Group im Bereich Bereich Dünnschicht-Solartechnologie (siehe dazu auch den Bericht von boersengefluester.de HIER). Derweil sollten Anleger an die für den 7. März avisierte Bekanntgabe der vorläufigen 2016er-Zahlen keine zu großen Erwartungen hegen. Das Ergebnis wird nochmals tiefrot sein. Umso besser sehen die Perspektiven für die Folgejahre aus: Für 2017 kalkulieren die Analysten von Montega aus Hamburg mit einem Turnaround beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von minus 28,8 auf plus 21,8 Mio. Euro. Das Bankhaus Lampe gibt zurzeit ein Kursziel von 45 Euro für die Manz-Aktie aus. Montega ist noch einen Tick zuversichtlicher und hält 46 Euro für angemessen. Bis in diese Region ist es zwar nicht mehr weit. Bei einem positiven Börsenumfeld sollte die Manz-Aktie aber auch darüber hinaus noch ausreichend Luft nach oben haben. Charttechnisch sieht der Titel jedenfalls hervorragend aus. Die Marktkapitalisierung des ehemaligen TecDAX-Werts beträgt zurzeit rund 330 Mio. Euro.

 

Manz  Kurs: 39,840 €

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017e
Umsatzerlöse1 184,11 266,25 305,93 222,02 231,00 351,00
EBITDA1,2 -10,80 27,01 13,91 -41,86 -22,50 33,00
EBITDA-Marge3 -5,87 10,14 4,55 -18,85 -9,74 9,40
EBIT1,4 -30,71 3,10 -32,79 -58,21 -36,70 20,00
EBIT-Marge5 -16,68 1,16 -10,72 -26,22 -15,89 5,70
Jahresüberschuss1 -33,48 -2,72 -38,18 -64,21 -41,50 11,50
Netto-Marge6 -18,18 -1,02 -12,48 -28,92 -17,97 3,28
Cashflow1,7 -10,81 26,95 10,82 -57,37 -8,70 34,00
Ergebnis je Aktie8 -7,51 -0,69 -7,75 -12.20 -5,35 1,50
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2016 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Best Audit

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Manz
WKN Kurs in € Einschätzung
A0JQ5U 39,840 Kaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
25,70 1,80 308,52
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 04.07.2017 0,00

 

Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Der Gewerbeimmobilienspezialist DIC Asset legt bei der Dividende 3 Cent drauf und schüttet für 2016 immerhin 0,40 Euro pro Aktie aus – trotz eines Fehlbetrags von 29,4 Mio. Euro, auf den die Frankfurter ihre Anleger aber frühzeitig eingestimmt hatten. Zudem hat der Verlust seine Ursache in der vorzeitigen Ablösung von Altdarlehn, wodurch Vorfälligkeitsentschädigungen ausgelöst wurden. Bezogen auf den aktuellen Kurs von 9,35 Euro ergibt sich eine Dividendenrendite von annähernd 4,3 Prozent. Die Hauptversammlung (HV) findet allerdings erst am 11. Juli 2017 statt. „Vorteil“ der späten HV: Im Juli zählt DIC Asset zu den renditestärksten Aktien, wie die von boersengefluester.de zusammengestellte monatsweise Dividendenhitliste zeigt. Das könnte im Sommer nochmals für zusätzliches Kaufinteresse der Investoren sorgen. Aber auch sonst überzeugt uns der SDAX-Titel: Der Substanzwert beträgt zurzeit 12,83 Euro pro Anteilschein, was allerdings ein Ausdruck der – immer noch recht hohen – Verschuldung ist. Aber auch in diesem Punkt, macht das Unternehmen kontinuierlich Fortschritte. Mittlerweile beträgt das Verhältnis zwischen der Kredithöhe und dem Marktwert der Immobilie – in Finanzkreisen Loan-to-Value (LtV) genannt – weniger als 60 Prozent. Vor einem Jahr lag die Quote noch bei 62,7 Prozent. Keine neuen Erkenntnisse bringt hingegen der jetzt vorgelegte DIC-Geschäftsbericht in Sachen WCM. Immerhin 24,7 Prozent hält DIC Asset an dem ebenfalls im SDAX gelisteten Bestandshalter von Gewerbeimmobilien. Die Analysten von Berenberg sehen die Aktie von DIC Asset bei 10,30 Euro fair bewertet an. Die Baader Bank liegt mit einem Kursziel von 10,50 Euro ganz leicht darüber.

 

DIC Asset  Kurs: 9,478 €

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017e
Umsatzerlöse1 229,10 236,10 277,60 372,39 473,79 350,00
EBITDA1,2 102,10 104,80 128,30 126,60 114,90 85,00
EBITDA-Marge3 44,57 44,39 46,22 34,00 24,25 24,29
EBIT1,4 68,50 69,40 78,64 83,90 79,60 57,00
EBIT-Marge5 29,90 29,39 28,33 22,53 16,80 16,29
Jahresüberschuss1 11,80 16,00 14,04 20,72 -29,39 28,00
Netto-Marge6 5,15 6,78 5,06 5,56 -6,20 8,00
Cashflow1,7 44,90 45,90 47,90 53,02 33,95 50,00
Ergebnis je Aktie8 0,25 0,33 0,22 0.30 -0,41 0,40
Dividende8 0,35 0,35 0,35 0,37 0,40 0,40
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2016 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
DIC Asset
WKN Kurs in € Einschätzung
A1X3XX 9,478 Kaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
17,23 0,90 649,98
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,40 11.07.2017 4,22

 

Die wesentlichen Eckdaten für 2016 hatte WashTec bereits Ende Januar vorgelegt. Nun setzt der Hersteller von Autowaschanlagen einen drauf – und zwar ein Form einer nochmals deutlich erhöhten Dividende von 2,10 Euro pro Anteilschein (Vorjahr: 1,70 Euro). Bezogen auf das Ergebnis je Aktie von 2,29 Euro entspricht das einer Ausschüttungsquote von fast 92 Prozent. Wichtiger für Anleger ist freilich die Dividendenrendite – und die beträgt noch immer stattliche 3,5 Prozent. Trotzdem: Bei Kursen von in der Spitze rund 60 Euro ist der Titel unserer Meinung nach weitgehend ausgereizt. Immerhin liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für 2018 bei mehr als 20. Und ein (um die anstehende Dividendenzahlung bereinigtes) Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) von rund 18 ist ebenfalls ziemlich sportlich. Keine Frage: WashTec ist ein prima Unternehmen mit guten Perspektiven. Zukäufe würden auf dem jetzigen Niveau aber nicht mehr empfehlen – trotz der auf den ersten Blick attraktiven Dividende. Die Kursziele der Analysten bewegen sich in einer Spanne von 50 bis 55 Euro.

 

WashTec  Kurs: 56,500 €

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017e
Umsatzerlöse1 301,50 299,70 302,65 340,86 372,79 398,00
EBITDA1,2 29,20 27,00 28,60 46,10 53,40 59,00
EBITDA-Marge3 9,68 9,01 9,45 13,52 14,32 14,82
EBIT1,4 19,20 17,10 18,36 36,46 44,06 49,70
EBIT-Marge5 6,37 5,71 6,07 10,70 11,82 12,49
Jahresüberschuss1 10,10 11,20 12,72 24,56 30,58 35,50
Netto-Marge6 3,35 3,74 4,20 7,21 8,20 8,92
Cashflow1,7 23,10 21,00 29,20 32,93 39,90 41,00
Ergebnis je Aktie8 0,72 0,80 0,91 1.78 2,29 2,55
Dividende8 0,58 0,64 1,65 1,70 2,10 2,10
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2016 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WashTec
WKN Kurs in € Einschätzung
750750 56,500 Halten
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
20,18 13,54 787,18
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
2,10 03.05.2017 3,72



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.